Glückwunsch, Wilde Schwaben!

01.07.2013

Das Meisterteam 2013: Hintere Reihe von links: Karsten Weiß, Siegfried Strohbeck, Andreas Merkle, Waldemar Diede, Frieder Trefz. Vorne von links: Ralf Reichert, Rudolf Dumler, Frank Strobel

Das Rollstuhlrugby-Team des TSV Schmiden ist erneut Meister in der Regionalliga Süd. Gerade eben wurde auch das Video der Glotz Challenge 2013 fertig.

In der Regionalliga Süd wurde die Rollstuhlrugby-Meisterschaft 2013 an 6 Spieltagen unter 6 Mannschaften ausgetragen, so dass Jeder zweimal gegen Jeden antreten musste. Spannend blieb es bis zum Schluss.

Die Wilden Schwaben des TSV Schmiden reisten zwar mit einem 2-Punkte-Vorsprung zum letzten Spieltag in Freiburg an, damit war die Meisterschaft aber längst noch nicht in trockenen Tüchern. Wie bei der Glotz Challenge 2013 gaben die Freiburg Dragons dem Team um Spielertrainer Frank Strobel das Nachsehen. Der Vorsprung gegen die starken Freiburger war damit auf einen Punkt geschrumpft und die Lions Heidelberg hätten punktemäßig noch zu den Wilden Schwaben aufschließen können. Zu diesem Aufeinandertreffen kame es aber nicht, denn die Löwen hatten leider die Teilnahme am letzten Spieltag absagen müssen. Somit gingen die Punkte kampflos an die Schmidener, die sich damit glücklich, aber über die ganze Saison betrachtet nicht unverdient den Meistertitel sicherten.

Das Vital-Zentrum Glotz gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg. Da trifft es sich gut, dass genau in diesen Tagen das Video von der diesjährigen Glotz Challenge fertiggestellt wurde. 
Sie finden es hier.