Palliativpflege mit Knowhow

30.01.2013

Schwester Doreén im Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz.

Diese Woche findet im Hause Glotz in Gerlingen ein einwöchiger Lehrgang zur Palliativpflege statt. Mitarbeiter aus Pflegeeinrichtungen werden hier in der Pflege von schwerstkranken Menschen geschult.

Der Kurs findet in der Woche von Montag, 28. Januar bis einschließlich Freitag, 1. Februar 2013 statt. Von 9 bis 16 Uhr werden die Teilnehmer täglich umfassend im Bereich Palliativ Care geschult. Am Ende der Fortbildung findet eine Abschlussprüfung statt. Die Altenpfleger/innen erhalten dadurch ein Abschlusszertifikat. Der Kurs wird von Schwester Doreén geleitet.

Der nächste Lehrgang findet am 26./27. Juni statt und richtet sich nicht nur an Fachkräfte. Interessierte können sich gerne bei Herrn Port unter der Telefonnummer 07156 / 1 78 98 - 933 oder per E-Mail (M.Port@glotz.de) anmelden. Die Teilnahmegebühr liegt bei 100€ und beinhaltet das Mittagessen und die Getränke.

Weitere Informationen über Palliativ- und Hospizkultur sowie Schwester Doreén erhalten Sie hier .