Unsere Tipps für die guten Vorsätze!

07.01.2016
Wer kennt sie nicht. Die guten Vorsätze für das neue Jahr. Ob gesunde Ernährung, endgültig das Rauchen aufzuhören, mehr Sport, weniger Stress oder mehr Zeit für Freunde und Familie. Der Januar ist und bleibt ein beliebter Monat, um auf das letzte Jahr zurückzuschauen und das neue Vorhaben anzugehen.

Mit Silvester und den Neujahrswünschen von Freunden, Kollegen und Bekannten kommt der Motivationsschub. Wir nehmen uns Dinge vor, die wir im letzten Jahr vernachlässigt bzw. nicht geschafft haben.

Doch wieso fällt vielen von uns die Umsetzung der Vorsätze so schwer? Ganz klar. Die meisten von uns nehmen sich viel zu viel vor, sodass einem der Beginn schwer fällt.

Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihre Vorsätze einfacher erreichen.

Konkrete Ziele setzen:
"Mehr Sport treiben" ist ein sehr beliebtes Ziel, aber auch eine vage/allgemeine Formulierung. Wichtig ist, sich konkrete Ziele bzw. Termine zu setzen. Zudem sollten sie realistisch sein. Fragen Sie sich, was Sie konkret schaffen können. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit den Vorsatz umzusetzen.

Unterstützung:
Hat jemand den gleichen Vorsatz wie Sie? Na dann setzen Sie ihn doch gemeinsam um! Das macht zum einen mehr Spaß und zum anderen kann man sich gegenseitig dabei untersützen.

Schriftlich festlegen:
Halten Sie Ihre Ziele schriftlich fest. Am besten platzieren Sie es dann dort, wo Sie täglich vorbeigehen bzw. es täglich visuell vor Augen haben, sodass es nicht wieder in Vergessenheit gerät.

Und ganz wichtig! Belohnen nicht vergessen. Das animiert zum Weitermachen.

Wir wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung und ein erfolgreiches Jahr 2016!