{field:field_title}

Chronik


S-Feuerbach, Haffnerstr. 7 (1982)

Standorte

Glotz gestern und heute. Bereit für morgen.

Seit 1938. Vital-Zentrum seit 2008.

 

1938

Kurt Jennewein gründet das Unternehmen in Stuttgart, Rosenbergstraße 48

1944
Ausgebombt. Betriebsverlagerung nach Ditzingen

1950
Rückkehr in den Stuttgarter Westen                                                          

1958
Übernahme und Umbenennung des Unternehmens durch Peter Glotz,
den Schwiegersohn des Firmengründers

1958
Umzug nach S-Feuerbach, Feuerbacher-Tal-Str. 10

1963
Erweiterung des Geschäftsbetriebs in der Feuerbacher-Tal-Str. 8

1975
Technische Orthopädie in S-Feuerbach, Haffnerstr. 7

1981
Aus der Einzelfirma Peter Glotz wird die Sanitätshaus Glotz GmbH

1993
Umzug aus der Haffnerstraße in die Steiermärker Str. 104 (S-Feuerbach)

1994
Joachim Glotz wird Geschäftsführer neben seinem Vater Peter Glotz

1996
Das Geschäftshaus in der Steiermärker Straße wird durch einen dreigeschossigen Büroanbau mit Kantine  und Seminarraum ausgebaut

1998
Eröffnung der Klinikwerkstatt in den Fachkliniken Hohenurach, Bad Urach

2000
Joachim Glotz wird Allein-Geschäftsführer
Strategische Entscheidung: Glotz wird Vollsortimenter

2001
Übernahme des Sanitätshauses Groh in S-Weilimdorf, Wolfbusch, Iltisweg 2

2003
Umzug des Sanitätshauses aus der Feuerbacher-Tal-Str. 8 in den 
Neubau „Haus der Gesundheit“, S-Feuerbach, Stuttgarter Str. 33

2004
Auslagerung der Medizintechnik nach Gerlingen, Dieselstr. 19

2004
Umzug der Weilimdorfer Filiale an den Löwen-Markt, Solitudestr. 213

2004
Erwerb der Technischen Orthopädie Sigrist und des Sanitätshauses Helmle
in S-Bad Cannstatt

2005

Auslagerung der Rehatechnik nach Gerlingen, Dieselstr. 19

2005
Wiedereröffnung der TO Sigrist als Glotz-Sanitätshausfiliale „am Daimlerplatz“

2006    
1. Glotz Challenge - ein Rollstuhlrugbyturnier, seit 2009 mit internationaler Beteiligung

2007
Eröffnung des Atemzentrums Stuttgart im Rot-Kreuz-Krankenhaus, S-Bad Cannstatt

2008    
Umzug der restlichen Geschäftsbereiche aus S-Feuerbach, Steiermärker Str. 104 nach Gerlingen, Dieselstr. 19-21. Glotz bietet nun als Vollsortimenter alle Versorgungen und Dienstleistungen aus einer Hand und unter einem Dach. Das Sanitätshaus Glotz wird zum Vital-Zentrum

2008    
Versorgung der Flüssigsauerstoff-Kunden mit eigenen Kräften und Ressourcen

2009
Übernahme der Orthopädietechnik Korn, Böblingen und Holzgerlingen. Eingliederung in die Firmengruppe Glotz

2011
Die Mitarbeiterzahl überspringt die Marke von 200 (1990: 20, 2000: 66,
2003: 90, 2006: 140, 2009: 165, 2012: 234)

2011
Übernahme und Neueröffnung eines Sanitätshauses in S-Degerloch, Epplestr. 5

2011
Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums in Gerlingen, Siemensstr. 47

2012
Neueröffnung eines Sanitätshauses in S-Zuffenhausen, Ludwigsburger Str. 126

2012
Umzug der Orthopädietechnik Korn innerhalb Holzgerlingens in die Böblinger Str. 8

2013
50-jähriges Firmenjubiläum (Korn)

2013
75-jähriges Firmenjubiläum (Glotz)

2013
Das Vital-Zentrum beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

2013
Umfangreiche Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen am Firmensitz in Gerlingen

2014
Übernahme eines Sanitätshauses im Stuttgarter Westen, Schwabstr. 48 und Weiterführung als Filiale "West"

Im Oktober übernimmt OT Korn aus Böblingen und Holzgerlingen den Namen Vital-Zentrum Glotz