zurück
News

Anja Wicker knackt WM-Norm

News Artikel /

Mit einem wichtigen Erfolg kehrt die von uns geförderte Athletin Anja Wicker vom ersten Weltcup der Saison 2018/2019 zurück.

Noch vor Weihnachten fand in Vuokatti (Finnland) der erste paralympische Weltcup der Saison 2018/2019 statt. Anja Wicker vom MTV Stuttgart startete dort sowohl im Langlauf als auch im Biathlon. In ihrer Spezialdisziplin Biathlon erreichte die 26-jährige Stuttgarterin gleich im ersten Wettkampf über 10 Kilometer den dritten Platz. Mit fehlerfreiem Schießen und einer guten Laufleistung sicherte sie sich nicht nur den Podestplatz, sondern zugleich auch die WM-Norm für die im Februar 2019 anstehende Weltmeisterschaft im kanadischen Prince George. In den beiden weiteren Biathlon-Wettkämpfen über sechs Kilometer und in der Verfolgung erreichte sie jeweils den vierten Platz. Im Langlauf-Sprint verpasste Anja den Einzug ins Finale um nur eine hundertstel Sekunde, im Halbfinale gegen die Chinesin Wang entschied erst das Zielfoto.

Anja bereitet sich nach ihrer Rückkehr aus Finnland nun auf den nächsten Weltcup im Januar im schwedischen Östersund vor. Dies ist zugleich auch der letzte Formtest vor den Weltmeisterschaften.

Wir drücken unserer Sportlerin beide Daumen und wünschen ihr viel Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe.